Gewährleistungsbürgschaft Versicherung

Eine Gewährleistungsbürgschaft kann bei einer Bank oder einer Versicherung gestellt werden. Die Gewährleistungsbürgschaft von einer Versicherung hat einige Vorteile zu bieten, die bei der Bank nicht existent sind.

Meist entfällt bei der Gewährleistungsbürgschaft von der Versicherung eine umfangreiche Prüfung des Risikos und auch eine Beantragung der Bürgschaft über das Internet und das Verwalten über ein Onlineportal sind möglich. Ein weiterer Vorteil ist es natürlich auch, daß die Gewährleistungsbürgschaft der Versicherung nicht auf die Kreditlinie der Hausbank angerechnet wird. So bleibt die Kreditlinie bestehen und der finanzielle Spielraum des Unternehmens wird grösser da der Kreditrahmen der Bank nicht belastet wird.

Auch das interne Rating in der Bank  wird dadurch nicht verschlechtert. Dieser Vorteil der zusätzlichen finanziellen Liquidität steht, inder Regel, mit geringeren Sicherheiten in Einklang. Der Beitrag ist ein Jahresbeitrag, der günstig und sehr transparent für das Unternehmen gestaltet ist. Auf Extragebühren wird, weitgehenst, verzichtet, da die Kosten in der Jahresgebühr schon enthalten sind. Versicherungen, wie die VHV, sind auf Kautionsversicherungen, wie die Gewährleistungsbürgschaft spezialisiert und zeigen auf diesem Gebiet grosse Kompetenz und Erfahrung.